Volkskundemuseum
Volkskundemuseum
Standorte

Volkskundemuseum

Klostergasse 16

2340 Mödling

Tel. 02236/24159

office@museum-moedling.at

Standort

Öffnungszeiten:

Samstag, Sonn- und Feiertag

14–18 Uhr.

Büro: Museum Mödling im

Thonetschlössl, Josef

Deutsch-Platz 2.

Bürozeiten: Montag bis

Donnerstag 9-13 Uhr,

Tel. 02236/24159.

Entrittspreise:

Kombikarte für alle

Mödlinger Museen € 3,–,

ermäßigt € 2,–,

SchülerInnen € 1,50,

Gartenticket (ohne

Ausstellungseintritt) € 3,–,

SchülerInnen frei.

Eintritt für Mitglieder des

Bezirks-Museumsvereines

frei.

Das Mödlinger Volkskundemuseum in der Klostergasse 16 ist eine weitere Facette im Angebot der Mödlinger Museen. Es bietet den Schaustücken aus vergangenen Zeiten den passenden Rahmen, ergänzt durch einen stimmungsvollen Hof mit Schaugarten. Der Grundstock der volkskundlichen Sammlung des Museumsvereines war ursprünglich im Museum im Thonetschlössl untergebracht und wurde von Melanie Wissor kuratiert. 1984 konnte die aufgestockte Sammlung in ein eigenes Haus, ein Weinhauerhaus aus dem 16. bis 17. Jahrhundert in der Mödlinger Altstadt, übersiedeln. Seit 1994 ist auch die alte mechanische „Egerländer Krippe“ im Volkskundemuseum untergebracht und ein besonderer Glanzpunkt der Ausstellung.

Hausgeschichte

Kunsthandwerkmarkt

Schaugarten Der Schaugarten, fachgerecht betreut von Mag. Anita Egger (Dipl. Kräuterpädagogin), ist ein vielfältig gestalteter Garten, nach alter Tradition mit den verschiedensten Sorten von Blumen, Kräutern und Gemüsearten bepflanzt, der im Laufe eines Jahres immer wieder neue Blickpunkte bietet. Gemüse, Würz- und Heilkräuter sowie die verschiedensten Blumen waren stets Grundlage für Ernährung und Hausapotheke. Ein Büchlein von Gudrun Foelsche „Das Volkskundemuseum, Mödling 1995“ – erhältlich im Museumshop – gibt nähere Auskunft. Unser Schaugarten wurde mit der Natur-im-Garten Plakette ausgezeichnet.
Modekaleidoskop Die Welt der bürgerlichen Frau um 1880 bis 1930. Die Ausstellung ist vom 22. Mai bis 3. Oktober 2021 zu sehen. Die zahlreichen textilen Schätze und Mode-Accessoires aus den Beständen des Museums Mödling geben uns die Möglichkeit, die Entwicklung der Damenmode ab dem Ende des 19. Jahrhunderts darzustellen und dabei besondere Inventarstücke, die selten oder noch nie gezeigt wurden, zu präsentieren.
Open Air Konzerte im Volkskundemuseum Musik im Garten zur goldenen Stunde …als goldene Stunde bezeichnen Künstler die Stunde vor dem Sonnenuntergang, weil das Licht um diese Zeit eine besondere Farbe hat….
Anmeldung erforderlich unter 02236/24159 bzw. office@museum-moedling – begrenzte Platzanzahl. Eintritt gegen Spende: € 10,–, Kinder und SchülerInnen frei. Für Mitglieder des Bezirks- Museums-Vereins Mödling € 8,–.
2. Konzert „Veilchen, Röslein und Lindenbaum“ 19. Juni 2021, Beginn: 19 Uhr Lieder über den Garten und die Natur Duo Gemischtes Doppel Karoline Pilcz, Gesang und Christian Höller, Akkordeon. Gespielt und gesungen werden nicht nur volkstümliche Stücke von Mozart, Schubert nd Beethoven, sondern auch bekannte Volksweisen mit Mitsing-Qualität.
Ersatztermin bei Regen 26. Juni
Frau Gusti Unsere „Frau Gusti“, Dipl. Kräuterpädagogin Mag. Anita Egger, führt mit ihren ebenso heiteren wie lehrreichen Gartenrundgängen, in denen sie altes und neues Gartenwissen vermittelt, durch den Schaugarten des Volkskundemuseums. Die Führungen finden bis November am ersten Samstag jedes Monats um 15 Uhr statt. Anmeldung erforderlich und unter 02236/24159 oder office@museum-moedling erbeten. Nächste Termine: 3. Juli, 7. August, 4. September 2021 Eintritt € 3,–, Vereinsmitglieder, Kinder und SchülerInnen frei.
3. Konzert Operetten- und Heurigenlieder, 17. Juli 2021, Beginn: 19 Uhr Mit Michael Weiland, Bariton und Elisabeth Jahrmann, Sopran 4. Konzert „Der Wolf und die 7 Geißlein“ – Musikalische Märchen, 28. August 2021, 18.30 Uhr Duo Saitenwind: Eva Stangler-Alpers, Flöten, Barbara Sambor, Gitarre und mit Ulrich Alpers, Erzähler